VMware vSphere 7.x Installation, Configuration, Administration

Ziel

Dieses Seminar richtet sich an Systemadministratoren, Systemingenieure, Systemtechniker und Personen, die für ESXi und vCenter Server verantwortlich sind.

Inhalte

  • Softwaredefiniertes Rechenzentrum - SDDC
  • vSphere 7.x Komponenten, Funktionen und Infrastruktur
  • vCenter Server Appliance - Installation, Konfiguration, Backup und HA
  • Konfiguration und Verwaltung virtueller Netzwerke
  • Konfiguration und Verwaltung von virtuellem Storage
  • Erstellen und Verwalten von virtuellen Maschinen
  • Ressourcenmanagement und -Überwachung
  • vSphere (HA) High Availability und vSphere Fehlertoleranz
  • Hostskalierbarkeit
  • vSphere LiveCycle Manager und Hostwartung
  • Installation von VMware-Komponenten - inkl. vSAN 7.x

 

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen

keine

Prüfungen

Keine

Kursvoraussetzungen

vSphere 5 oder 6 Kenntnisse, Systemadministrationserfahrung auf Microsoft-Windows- oder Linux-Betriebssystemen.

Voraussetzung für Kursbeginn

3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.990€ zzgl. MwSt.

Download 

VMware vSphere 7.x News und erweiterte Tools für Verwaltung und Überwachung

Ziel

Dieses Seminar richtet sich an Systemadministratoren, IT-Manager, Systemarchitekten und Personen, die für das Implementieren oder Verwalten von vSphere-Umgebungen verantwortlich sind und sich schnell mit den neuen Features und Funktionen von vSphere 7 vertraut machen wollen.

Inhalte

  • Einführung in die Neuerungen von vSphere 7
  • Installation und Upgrade
  • vCenter Server 7
  • Management vSphere 7
  • Verbesserungen bei: virtuellen Maschinen, virtuellem Speicher, Netzwerk, Cluster, Sicherheit
  • vSphere Lifecycle Management
  • Einführung in den Einsatz des vRealize Operations Manager
  • vSphere Integrated Containers, Docker Integration
  • vSphere und Kubernetes
  • Neuerungen der vCenter Server Appliance 7
  • Netzwerkverbesserungen
  • Verbesserungen bei der Skalierbarkeit und Verfügbarkeit

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen

keine

Prüfungen

Keine

Kursvoraussetzungen

vSphere 5 oder 6 Kenntnisse, Systemadministrationserfahrung auf Microsoft-Windows- oder Linux-Betriebssystemen.

Voraussetzung für Kursbeginn

3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.990€ zzgl. MwSt.

Download 

Workshop VCP- DCV

Ziel

Die Zertifizierung VCP-DCV ist ein Nachweis Ihrer Fähigkeiten zur Implementierung, Verwaltung und Fehlerbehebung einer leistungsstarken , flexiblen und sicheren vSphere Infrastruktur. Die erworbenen Kenntnisse ermöglichen eine schnellere Umstellung ihres Unternehmens auf Cloud Computing.

Kursinhalte

VMware vSphere 7 Install., Configure, Manage

  • Einschließlich VMware ESXI & VMware vCenter Server 7 und der Verwaltung einer vSphere-Infrastructure

VMware vSphere 7 Optimize and Scale

  • Konfiguration, Optimierung und Wartung einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur

VMware vSphere 7 Troubleshooting

  • Verwendung von Befehlszeilenschnittstellen, VMware vSphere Webclient, VMware vRealize Log Insight und weiteren Tools zum Analysieren und beheben von Fehlern



Dauer und Form
5 Tage
Unterrichtszeit von 08:00 bis 17:00 Uhr

Prüfung
2V0-21.20

Kursvoraussetzungen
Voraussetzung für die Zertifizierung zum VCP-DCV sind praktische Erfahrungen mit vSphre 7.x. Seit dem 5. Februar 2019 haben VMware Zertifizierungen keine verbindliche Rezertifizierungspflicht mehr.

Voraussetzungen für Kursbeginn
mindestens 3 Teilehmer

Maßnahmekosten
5.390€ zzgl. MwSt

Download

Azure Fundamentals

 

Ziel
 
Die Teilnehmer lernen grundlegende Kenntnisse über Cloud Services und wie diese Services mit Microsoft Azure bereitgestellt werden. Der Kurs kann als optionaler erster Schritt zum Erlernen von Cloud Services und Microsoft Azure durchgeführt werden, bevor weitere Trainings zu Microsoft Azure oder Microsoft Cloud Services besucht werden.
 
Inhalte

Cloud-Konzepte

  • Warum Cloud Services?
  • IaaS, Paas und SaaS
  • Öffentliche, private und Hybrid Cloud-Modelle

Core Azure-Services

  • Core Azure-Architekturkomponenten
  • Core Azure-Services und –Produkte
  • Azure-Lösungen
  • Azure-Verwaltungswerkzeuge

Sicherheit, Datenschutz, Compliance

  • Sichern der Netzwerkverbindungen in Azure
  • Core Azure Identity-Dienste
  • Sicherheitstools und –funktionen
  • Azure-Governance-Methoden
  • Überwachung und Berichterstellung in Azure
  • Datenschutz-, Compliance- und Datenschutzstandards in Azure

Dauer und Form

2 Tage

  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original AZ-900
 
Kursvoraussetzungen

  • Berufserfahrung in der Informationstechnologie.
  • Ein Verständnis von Websites.
  • Ein grundlegendes Verständnis von Active Directory-Konzepten, wie Domänen, Benutzer und Domänencontroller.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
1.190€ zzgl. MwSt.

Download 

Azure Administrator Associate

Ziel
 
Mit dem Azure Administrator Associate dokumentieren Sie Ihre Kenntnisse zu Cloud Konzepten und wesentlichen Azure Services sowie ihre Fähigkeiten für den Betrieb einer Microsoft Azure basierten Cloud-Infrastruktur. Der Azure Administrator ist für die Implementierung, Überwachung und Wartung von Microsoft Azure Lösungen verantwortlich, einschließlich Computer- Storage- Netzwerk- und Security-Services.
 
Inhalte

  • Identität
  • Governance und Compliance
  • Azure-Administration
  • Virtuelle Netzwerke
  • Standortübergreifende Konnektivität
  • Management des Netzwerkverkehrs
  • Azure-Speicher
  • Virtuelle Azure-Maschinen
  • Serverlose EDV
  • Datenschutz
  • Überwachung

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original AZ-104
 
Kursvoraussetzungen

Sie haben Erfahrungen mit lokalen Virtualisierungstechnologien inkl. VMs, virtuellen Netzwerken und Festplatten sowie zu Netzwerkkonfiguration inkl. TCP/IP, DNS, VPNs, Firewalls und Verschlüsselungstechnologien, Kenntnisse zu AD-Konzepten, inkl. Domänen, und Gesamtstrukturen.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.790€ zzgl. MwSt.

Download 

Azure Developing Solutions for Microsoft Azure

Ziel
 
In diesem Kurs lernen Entwickler, wie sie End-to-End-Lösungen in MS Azure erstellen können. Des Weiteren lernen Sie wie Sie mit Azure-Services und Services von Drittanbietern verbinden und diese nutzen können und wie Sie ereignis- und nachrichtenbasierte Modelle in Ihre Lösungen einbinden können.

 
Inhalte

  • Erstellen von Azure-App-Service-Webapps
  • Implementierung von Azure-Funktionen
  • Entwicklung von Lösungen, die Microsoft Azure Blob Storage verwenden
  • Entwicklung von Lösungen, die Azure Cosmos DB Speicherverwenden
  • Implementierung von IaaS-Lösungen
  • Implementierung von Authentifizierung und Autorisierung
  • Implementierung sicherer Cloudlösungen
  • Implementierung der API-Verwaltung
  • Entwickeln von App Service Logic Apps
  • Entwicklung ereignisbasierter Lösungen
  • Entwicklung nachrichtenbasierter Lösungen
  • Überwachung und Optimierung von Azure-Lösungen
  • Integration von Caching und Content Bereitstellung in Lösungen

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original AZ-204
 
Kursvoraussetzungen

  • 1-2 Jahre Erfahrung als Entwickler und mit Azure
  • Erfahrung mit einer von Azure unterstützen Programmiersprache

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.490 € zzgl. MwSt.

Download 

Azure Architect Technologies

Ziel
 
In diesem Seminar AZ-303 lernen Sie Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen zu übertragen. Dazu werden folgenden Themen besprochen: Virtualisierung, Automatisierung, Networking, Speicher, Identität, Sicherheit, Datenplattform und Anwendungsinfrastruktur. Zudem erfahren Sie, wie Entscheidungen in jedem dieser Bereiche die Gesamtlösung beeinflussen.
 
Inhalte

  • Implementieren Sie Azure Active Directory
  • Implementieren und Verwalten hybrider Identitäten
  • Implementieren eines virtuellen Netzwerks
  • Implementieren Sie VMs für Windows und Linux
  • Implementieren von Load Balancing und Netzwerksicherheit
  • Implementieren von Speicher-Accounts
  • Implementieren von NoSQL-Datenbanken
  • Implementieren von Azure SQL-Datenbanken
  • Automatisieren der Bereitstellung und Konfiguration von Ressourcen
  • Implementieren und Verwalten von Azure Governance
  • Verwalten der Sicherheit für Anwendungen
  • Verwalten von Workloads in Azure
  • Implementieren Sie containergestützte Anwendungen
  • Implementieren einer Anwendungsinfrastruktur
  • Implementieren einer Überwachung der Cloud-Infrastruktur

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Original Microsoft MOC AZ-303
 
Kursvoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an IT-Experten mit Fachkenntnissen im Entwerfen und Implementieren von Lösungen, die unter Microsoft Azure ausgeführt werden.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.790€ zzgl. MwSt.

Download 

Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure

Ziel
 
Dieser Kurs vermittelt IT-Fachleuten, wie Sie zentrale Windows server-Workloads und –Dienste mithilfe von lokalen, hybriden und Cloud-Technologien verwalten können. Der Kurs vermittelt IT-Fachleuten, wie Sie lokale und hybride Lösungen wie Identität, Verwaltung, Rechenleistung, Netzwerke und Speicher in einer hybriden Windows Server-Umgebung implementieren und verwalten können.


Inhalte

  • Identitätsdienste in Windows Server
  • Implementierung von Identität in hybriden Szenarien
  • Windows Server-Verwaltung
  • Erleichterung der hybriden Verwaltung
  • Hyper-V-Virtualisierung in Windows Server
  • Bereitstellung und Konfiguration von Azure-VM´s
  • Netzwerkinfrastrukturdienste in Windows Server
  • Implementieren einer hybriden Netzwerkinfrastruktur
  • Dateiserver und Speicherverwaltung in Windows Server
  • Implementieren einer hybriden Dateiserver-Infrastruktur

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original AZ-800
 
Kursvoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren, Unternehmensarchitekten, Microsoft 365-Administratoren, Systemadministratoren und Netzwerkingenieure.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.790€ zzgl. MwSt.

Download 

Configuring Windows Server Hybrid Advanced Services

Ziel


Teilnehmer dieses Kurses konfigurieren fortgeschrittene Windows Server-Dienste unter Verwendung von On-Premises-, Hybrid und Cloud-Technologien. Diese Spezialisten sollten über Fachwissen bei der Implementierung und Verwaltung von lokalen und hybriden Lösungen verfügen, einschließlich der Durchführung von Aufgaben in den Bereichen Sicherheit, Migration, Überwachung, Hochverfügbarkeit, Fehlerbehebung und Notfallwiederherstellung.


Inhalte

  • Windows Server-Sicherheit
  • Implementieren von Sicherheitslösungen in Hybridszenarien
  • Implementieren von Hochverfügbarkeit
  • Notfallwiederherstellung von Windows Server
  • Implementieren von Wiederherstellungsdiensten in Hybridszenarien
  • Upgrade und Migration in Windows Server
  • Implementieren der Migration in Hybridszenarien
  • Server- und Leistungsüberwachung in Windows Server
  • Implementieren der Betriebsüberwachung in Hybridszenarien

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original AZ-801
 
Kursvoraussetzungen

Die Teilnehmer sollten den Kurs "AZ-800" absolviert haben oder vergleichbare administrative Kenntnisse vorweisen können.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.790€ zzgl. MwSt.

Download 

Microsoft 365 Identity & Services

Ziel

Dieser Kurs vermittelt das Wissen über Office 365 Management, die wichtigsten Komponenten, die Umstellung auf MS 365, die Konfiguration von MS 365 sowie die Verwaltung. Weitere Themen sind Microsoft 365- Mandanten- und Service- Management, einschließlich des Planens, Verwaltens und Anpassen von Microsoft 365-Mandanten und -Diensten sowie das Microsoft 365 Identity Management.

Inhalt

  • Entwerfen eines Microsoft 365-Mandanten
  • Konfigurieren eines Microsoft 365-Mandanten
  • Verwalten eines Microsoft 365-Mandanten
  • Office 365-Übersicht
  • Konfigurieren von Microsoft 365-Clients
  • Benutzergesteuerte Daten erfassen
  • Planen und Implementieren der Identitätssynchronisation
  • Implementierung von Anwendungen und externem Zugriff

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MS-100

Kursvoraussetzungen

Erfahrung in der Administration von Windows Server Betriebssystemen sowie Erfahrung mit AD DS, Namensauflösung einschließlich DNS, Zertifikaten und PowerShell.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.790€ zzgl. MwSt.

Download 

Microsoft 365 Mobility and Security

Ziel

Sie verfügen als Office 365 Administrator über Erfahrung in der Verwaltung der Sicherheit. Sie kennen Sicherheitswerte und können den Azure-AD Identitätsschutz aktivieren. Die Konfiguration der Microsoft Office 365 Sicerheitsdienste, der Threat Intellegence und er Complianceverwaltung.

Inhalte

  • Einführung in die Microsoft 365 Sicherheitsmetriken
  • Verwaltung von Microsoft 365 Security Services
  • Microsoft 365 Threat Intelligence
  • Einführung in Data Governance in Microsoft 365
  • Implementierung von Data Governance in Microsoft 365 Intelligence
  • Verwaltung von Data Governance in Microsoft 365
  • Verwaltung von Suche und Investigations
  • Planung des Device Managements
  • Planung einer Windows Deployment Strategie
  • Implementierung eines Mobile Device Management (MDM)

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MS-101

Kursvoraussetzungen

Verständnis von DNS und grundlegende Erfahrung mit Microsoft 365 Diensten. 

Dieser Kurs richtet sich an Programmierer und Systemadministratoren, die an Adminsitration, Konfiguration, Troubleshooting und Betrieb von Office 365 Diensten beteiligt sind.

Voraussetzung für Kursbeginn

3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.490€ zzgl. MwSt.

Download 

Microsoft 365 Security Administration

Ziel

Dieser Kurs vermittelt das Wissen über Office 365 Management, die wichtigsten Komponenten, die Umstellung auf MS 365, die Konfiguration von MS 365 sowie die Verwaltung. Weitere Themen sind Microsoft 365- Mandanten- und Service- Management, einschließlich des Planens, Verwaltens und Anpassen von Microsoft 365-Mandanten und -Diensten sowie das Microsoft 365 Identity Management.

Inhalt

  • Benutzer- und Gruppensicherheit
  • Identitätssynchronisierung und - schutz
  • Identity- und Access Management
  • Sicherheit in Microsoft 365
  • Threat Management
  • Sicherheit von Cloud Anwendungen
  • Mobility
  • Informationsschutz und Governance
  • Rechteverwaltung und Verschlüsselung
  • Verhinderung von Datenverlust
  • Compliance Management
  • Insider- Risikomanagement
  • Verwalten der elektronischen Suche und Recherche

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MS-500

Kursvoraussetzungen

Sicherheitsexperte und Netzwerk- Administratoren, die Sicherheits- und Compliance-Lösungen für Microsoft 365 und hybride Umgebungen implementieren, verwalten und überwachen.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.490€ zzgl. MwSt.

Download 

Azure Administrator Associate

Ziel

Mit dem Azure Administrator Associate dokumentieren Sie Ihre Kenntnisse zu Cloud Konzepten und wesentlichen Azure Services sowie ihre Fähigkeiten für den Betrieb einer Microsoft Azure basierten Cloud-Infrastruktur. Der Azure Administrator ist für die Implementierung, Überwachung und Wartung von Microsoft Azure Lösungen verantwortlich, einschließlich Computer- Storage- Netzwerk- und Security-Services.

Prüfungsvorbereitung und Prüfung sind im Kurs enthalten.


Inhalte

Microsoft Azure Fundamentals (AZ-900)

Azure Administrator Associate (AZ-104)

  • Identität
  • Governance und Compliance
  • Azure-Administration
  • Virtuelle Netzwerke
  • Standortübergreifende Konnektivität
  • Management des Netzwerkverkehrs
  • Azure-Speicher
  • Virtuelle Azure-Maschinen
  • Serverlose EDV
  • Datenschutz
  • Überwachung


Dauer und Form
- 7 Tage
- Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen
Original Microsoft MOC AZ-900, AZ-104

Kursvoraussetzungen
Sie haben Erfahrungen mit lokalen Virtualisierungstechnologien inkl. VMs, virtuellen Netzwerken und Festplatten sowie zu Netzwerkkonfiguration inkl. TCP/IP, DNS, VPNs, Firewalls und Verschlüsselungstechnologien, Kenntnisse zu AD- Konzepten, inkl. Domänen und Gesamtstrukturen.

Voraussetzungen für den Kursbeginn
mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten
3.990€ zzgl. MwSt.

Download

Azure Developing Solutions for Microsoft Azure

Ziel
 
In diesem Kurs lernen Entwickler, wie sie End-to-End-Lösungen in MS Azure erstellen können. Des Weiteren lernen Sie wie Sie mit Azure-Services und Services von Drittanbietern verbinden und diese nutzen können und wie Sie ereignis- und nachrichtenbasierte Modelle in Ihre Lösungen einbinden können. Die Prüfung ist im Kurs enthalten.

 
Inhalte

  • Erstellen von Azure-App-Service-Webapps
  • Implementierung von Azure-Funktionen
  • Entwicklung von Lösungen, die Microsoft Azure Blob Storage verwenden
  • Entwicklung von Lösungen, die Azure Cosmos DB Speicherverwenden
  • Implementierung von IaaS-Lösungen
  • Implementierung von Authentifizierung und Autorisierung
  • Implementierung sicherer Cloudlösungen
  • Implementierung der API-Verwaltung
  • Entwickeln von App Service Logic Apps
  • Entwicklung ereignisbasierter Lösungen
  • Entwicklung nachrichtenbasierter Lösungen
  • Überwachung und Optimierung von Azure-Lösungen
  • Integration von Caching und Content Bereitstellung in Lösungen

Dauer und Form

5 Tage

Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original AZ-204 mit Prüfung AZ-204
 
Kursvoraussetzungen

  • 1-2 Jahre Erfahrung als Entwickler und mit Azure
  • Erfahrung mit einer von Azure unterstützen Programmiersprache

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.690 € zzgl. MwSt.

Download 

Citrix Virtual Apps and Desktops (CVAD) 7.x 2112 Administration

Ziel

In diesem Kurs erfahren Sie alles zur Installation und Konfiguration einer kompletten Citrix Anwendungs- und Desktopvirtualisierungslösung in einer Windows Server Umgebung. In Übungen testen Sie eine eingerichtete Umgebung vor dem Rollout. Dieser Kurs ist eine solide Grundlage für die Vorbereitung auf die CCA-V-Prüfung 1Y0-204. Sie ist kein Bestandteil dieses Kurses.

 Inhalte

  •  Architecture Overview
  •  Deploying the Site
  •  The Apps and Desktops Images
  •  Provisioning and Delivering App and Desktop Resources
  •  Providing Access to App and Desktop Resources
  •  Managing the User Experience
  •  Published App and Desktop Presentation and Management
  •  Managing Printing for User Sessions
  •  Citrix Profile Management
  •  Managing the Site
  •  Citrix Virtual Apps and Desktops Basic Security Considerations
  •  Monitor the Site
  •  Supporting and Troubleshooting Citrix Virtual Apps and Desktops
  •  Migrating To Citrix Cloud

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kursvoraussetzungen

Sie sollten über Kenntnisse folgender Technologien verfügen:

  • Citrix XenServer 5.6 oder höher
  • Citrix Provisioning Services 5.6 oder höher
  • Citrix XenApp 6.0 oder höher
  • Citrix XenDesktop 5.0 oder höher

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.990 € zzgl. MwSt.

Citrix Virtual Apps and Desktops (CVAD) 7.x 2112 Advanced Administration

Ziel

In diesem Kurs erfahren Sie alles zur erweiterten Installation und Konfiguration einer kompletten Citrix Anwendungs- und Desktopvirtualisierungslösung in einer Windows Server Umgebung. In Übungen testen Sie eine eingerichtete Umgebung vor dem Rollout. Dieser Kurs ist eine solide Grundlage für die Vorbereitung auf die CCP-V-Prüfung 1Y0-312. Sie ist kein Bestandteil dieses Kurses.

 Inhalte

  •  Implement Redundancy and Scalability
  •  Manage a Virtual Apps and Desktop Environment with Multiple Locations
  •  Implement Backups and Disaster Recovery
  •  Implement Advanced Authentication Methods
  •  Improve App and Date Security
  •  Secure Machines Running the Virtual Delivery Agent
  •  Advanced Troubleshooting
  •  App Layering and Creating the Layers
  •  Deploy a Layered Image using Citrix Virtual Apps and Desktops
  •  Explore Layer Priority and Maintain an App Layering Environment
  •  Workspace Environment Management (WEM) Administration
  •  Use WEM to Centralize Environment Management, Optimize Performance and Secure Environments
  •  Migrate and Upgrade WEM
  • Citrix Provisioning
  • Citrix App Layering
  • Citrix Hypervisor (XenServer) 8.x LTSR

  Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kursvoraussetzungen

Sie sollten über Kenntnisse folgender Technologien verfügen:

  • Citrix XenServer 5.6 oder höher
  • Citrix Provisioning Services 5.6 oder höher
  • Citrix XenApp 6.0 oder höher
  • Citrix XenDesktop 5.0 oder höher

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.990 € zzgl. MwSt.

Citrix Hypervisor (XenServer 8.x) Installation, Konfiguration und Administration

Ziel

Mit diesem fünftägigen, praxisorientierten Seminar erhalten die Teilnehmer das notwendige Wissen zur Konfiguration und Verwaltung von Citrix XenServer, Citrix XenCenter und Citrix Provisioning Services.

Inhalte

  • Konfiguration eines XenServer Virtualisierung Servers
  • Verwalten eines XenServers mit XenCenter
  • Erstellung von virtuellen Maschinen mit Windows- und Linux-OS
  • Erstellung eines XenServers Ressourcen-Pools und eine Verbindung zum Remote-Speicher
  • Automatische Platzierung der virtuellen Maschine mit XenMotion
  • Entwerfen einer Provisioning Server Farm
  • Erstellung, Zuweisung und Verwaltung von virtuellen Laufwerken
  • Hochverfügbarkeit

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 08:00 bis 15:00 Uhr

Schulungsunterlagen 

Kursvoraussetzungen

Sie sollten solide Netzwerkgrundkenntnisse mitbringen. Kenntnisse von MS Server und oder Linux sind wünschenswert.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.990 € zzgl. MwSt.