Fachkurse

Ziel
 
In diesem Seminar erlernen Sie die Implementierung und Verwaltung einer Virtualisierungs Infrastruktur in einem softwaredefinierten Rechenzentrum mithilfe von System Center 2016 Virtual Machine Manager. Des Weiteren werden die Überwachung der Infrastruktur mithilfe von System Center Operations Manager und deren Schutz durch Data Protection Manager behandelt.
 
Inhalte

  • Einführung in die Servervirtualisierung
  • Überblick über die Hyper-V-Virtualisierung
  • Installation und Konfiguration von System Center 2016 Virtual Machine Manager
  • Verwalten der Storage Farbric und von Fabric-Updates
  • Konfiguration und Verwaltung der VMM-Bibliothek und von Bibliotheksobjekten
  • Verwaltung der Networking Fabric (SDN)
  • Erstellen und Verwalten von virtuellen Maschinen mit VMM (IaaS)
  • Verwalten von Clouds in Virtual Machine Manager (PaaS)
  • Verwalten von Diensten in Virtual Machine Manager (SaaS)
  • Überwachung der Virtualisierungs Infrastruktur mithilfe von SCOM

Dauer und Form 

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original MOC 20745
 
Kursvoraussetzungen

  • MOC 20740 oder 20741 oder äquivalentes Wissen wie das Verständnis für TCP/IP und Networking Konzepte, Storage-Technologien und -Konzepte
  • Vertrautheit mit Arten der Vitualisierung und mit Windows Server 2016 Administration
  • Verständnis der Windows PowerShell

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Termin: 24. - 25.05.2018

Ziel
 
Dieser 2 tägige Kurs eignet sich für IT Adminstratoren, -Entwickler und gleichermaßen für DB-Admins. Die Teilnehmer erfahren Grundlegendes zum Cloud-Computing sowie zu MS Azure- Schlüsselkonzepten und erhalten Wissen zur Implementierung von  Azure Abonnements, Websites, virtuellen Maschinen, Aufbewahrung, zu virtuellen Netzwerken, Datenbanken und zu Microsoft Azure Active Directory.
 
Inhalte

  • Anfangen mit Microsoft Azure
  • Virtuelle Maschinen in Microsoft Azure
  • Sites und Cloud Services
  • Virtuelle Netzwerke
  • Cloud Storage
  • Microsoft Azure Datenbanken
  • Azure Active Directory
  • Microsoft Azure Management Tools

Dauer und Form

2 Tage

  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original MOC 10979
 
Kursvoraussetzungen

  • Berufserfahrung in der Informationstechnologie.
  • Ein Verständnis von Websites.
  • Ein grundlegendes Verständnis von Active Directory-Konzepten, wie Domänen, Benutzer und Domänencontroller.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
950€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel
 
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit Erfahrungen in der Applikationsherstellung basierend auf ASP:NET und C#. Die TN kennen bereits die Azure-Platform und haben ein Grundverständnis für ihre  Dienste. Dieser Kurs bietet den Studierenden die Möglichkeit, eine bestehende ASP.NET MVC-Anwendung mit der Umstellung auf Azure in Ihrer Funktionalität zu  erweitern.Dieser Kurs dient auch der Vorbereitung auf die Microsoft-Zertifizierungsprüfung 70-532: Developing Microsoft Azure Solutions.

 
Inhalte

  • Überblick über die Microsoft Azure-Plattform
  • Aufbau der Anwendungsinfrastruktur in Azure
  • Hosting von Webanwendungen auf der Azure-Plattform
  • Speichern von SQL-Daten in Azure
  • Entwerfen von Cloud-Anwendungen für Resiliency
  • Speichern von Tabellendaten in Azure
  • Speichern und Verbrauchen von Dateien aus Azure Storage
  • Entwerfen einer Kommunikationsstrategie mithilfe von Warteschlangen und Service-Bus
  • Automatisierung der Integration mit Azure-Ressourcen
  • Sicherung Azure Web-Anwendungen

Dauer und Form

  • 4 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original MOC 20532
 
Kursvoraussetzungen

Zusätzlich zu ihrer Berufserfahrung müssen die Studenten Erfahrung mit der Azure-Plattform haben. Sie haben auch ein allgemeines Verständnis von C # -Konzepten für das Laborszenario.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
1.990 € zzgl. MwSt.

Download 

Ziel
 
Der Dieser Kurs ist für IT-Profis, die eine gewisse Kenntnis von Cloud-Technologien haben und mehr über Azure lernen möchten. In der Regel planen Sie, ihre Infrastrukturdienste auf Azure zu lokalisieren. Dieser Kurs dient auch der Vorbereitung auf die Microsoft-Zertifizierungsprüfung 70-533: Implementieren Azure Infrastructure Solutions.
 
Inhalte

  • Einführung in Microsoft Azure
  • Implementieren und Verwalten von virtuellen Netzwerken
  • Die Implementierung von virtuellen Maschinen
  • Verwalten von virtuellen Maschinen
  • Die Implementierung von Websites
  • Planung und Implementierung von Speichern
  • Planung und Implementierung von Data Services
  • Die Implementierung PaaS Cloud Services und Mobile Services
  • Die Implementierung von Content Delivery Networks und Media Services
  • Implementierung von Azure AD
  • Verwalten von Active Directory in einer Hybridumgebung
  • Durchführung von Automatisierung
  • Microsoft Azure Lösungen 

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original MOC 20533
 
Kursvoraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Windows Server 2012 MCSA Zertifizierung.
  • Verständnis von On-Premise-Virt.technologien, einschl. virtueller Maschinen, -Netzwerken  und -Festplatten (VHDs).
  • Verständnis der Netzwerkkonfiguration, einschließlich: TCP / IP, DNS, virtueller private Netzwerke (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien.
  • Verständnis von Websites, wie Erstellung, Konfiguration, Überwachung und einer Webseitenbereitstellung auf Internet Information Services (IIS).
  • Verständnis der AD-Konzepte, einschließlich: Domänen, Wälder, Domänencontroller, Replikation, Kerberos-Protokoll und LDAP.
  • Verständnis der Datenbankkonzepte, wie Tabellen, Abfragen, SQL und Datenbankschemata.
  • Verständnis der Belastbarkeit und Disaster-Recovery-Funktionen, einschl. Backup und Restore-Operationen.

Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel
 
Der SC 2016 Service Manager stellt eine integrierte Plattform für die Automatisierung und Anpassung der Best Practices Ihrer IT-Abteilung für die Dienstverwaltung bereit, wie z. B. die in Microsoft Operations Framework (MOF) und Information Technology Infrastructure Library (ITIL) beschriebenen Verfahren. Die Anwendung stellt integrierte Prozesse für die Lösung von Vorfällen und Problemen, die Änderungskontrolle und die Verwaltung der Ressourcenlebenszyklen bereit. In diesem Seminar erhalten Sie Anleitungen und Praxis für die Umsetzung eines effektiven IT Service Managements mit SM.
 
Inhalte

  • Überblick Service Management
  • Installation des System Center 2016 Service Managers
  • Schlüsselkonzepte und Feature
  • Service Manager für Ihre Umgebung konfigurieren
  • Bestücken der CMDB (Configuration Management DB)mit Konnektoren
  • Verwalten von Vorfällen und Problemen
  • Verwalten von Änderungen und Releases
  • Konfigurieren und Verwalten des Servicekataloges
  • Automatisierung des Geschäftsprozesses mit  dem Orchestrator
  • Konfigurieren des Service –Level Managements
  • Verwendung von Reports und Analysen im Service Management
  • Erweiterte Fehlersuche und  Wiederherstellung
  • Erstellen von Formularen und Artikeln im Service Manager mit dem Service Manager Authoring Tool

Dauer und Form 

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen
 
Microsoft original MOC 10965
 
Kursvoraussetzungen
 
Sie sollten über Erfahrungen in der Verwaltung von Windows Server 2012 verfügen.
 
Voraussetzung für Kursbeginn
 
mindestens 3 Teilnehmer
 
Maßnahmekosten
 
2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

Dieser Kurs behandelt die Planung, Installation und Konfiguration einer Private Cloud. Es wird Ihnen vermittelt, wie Anwendungsinfrastrukturen zu konfigurieren und bereitzustellen sind und welche Schlüsselkomponenten des System Center 2012R2 für die Bereitstellung von Diensten auf der Private-Cloud-Infrastruktur notwendig sind. Der Kurs ist eine gute Vorbereitung für den Test 70-247.

Inhalte

  • Planung für die private Cloud
  • Konfiguration und Bereitstellung einer privaten Cloud mit System Center Virtual Machine Manager (VMM)
  • Erweiterung und Wartung der Cloudinfrastruktur
  • Konfiguration der Bereitstellung von virtuellen Anwendungen
  • Erstellen der Bausteine für die private Cloud
  • Bereitstellung und Zugriff auf eine private Cloud
  • Überwachung der privaten Cloud
  • Erweiterung und Anpassung der Überwachung
  • Implementierung eines Servicemanagements für die private Cloud
  • Schutz der privaten Cloud
  • Automatisierung und Standardisierung der privaten Cloud
  • Konfiguration einer Self Service und (Multi) Mieter- Private Cloud

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MOC 20247

Kursvoraussetzungen

Erfahrung mit: Windows Server 2008 R2, Active Directory Domain Services (AD DS), Networking, Konfiguration von Microsoft SharePoint, Rechenzentrumsmanagementprozesse, Hyper-V, SAN und praktische Erfahrung mit früheren Versionen der System Center-Produkte.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

In diesem Kurs erhalten Sie praktische Anleitungen für den Betrieb und die Überwachung einer Hybrid-Cloud-Infrastruktur unter Nutzung des Microsoft System Center 2012 R2 und erfahren, welche technischen und unternehmerischen Details sich hinter der Implementierung verbergen.
Der Kurs ist eine gute Vorbereitung für den Test 70-246 auf dem Wege zum MCSE Private Cloud.

Inhalte

  • Einführung in das “Wolken”-Modell
  • Konfigurieren einer Private Cloud Umgebung
  • Bereitstellung von Cloud Dienstleistungen
  • Überwachung cloudbasierter Anwendungen
  • Konfigurieren des “Applikations-Performance Monitoring”
  • Betriebs- und Ausbau- Mamanagement in the Private Cloud
  • Automatisierung der Vorfalls Erzeugung, Sanierung und Änderungsanforderungen
  • Problem Management in der Private Cloud
  • Self-Service Provisioning
  • Cloud Management mit dem Windows Azure Pack
  • Hoch-Verfügbarkeit, Schutz und Wiederherstellung
  • Optimierung der Cloud-Infrastruktur
  • SLAs (Service Level Agreements) Dashboards und Widges

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MOC 20246

Kursvoraussetzungen

Erfahrung mit der Administration von Windows Servern 2012 R2 und der  Erstellung von Serviceanfragen. Optimal wäre eine MCSA Windows Server 2012 R2 – Zertifizierung zu besitzen.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

Das Seminar wurde für erfahrene IT-Profis, die für die Konfiguration und Verwaltung von physischen und virtuellen Endpunkten einschließlich Clients, Servern und mobilen Geräten verantwortlich sind, entwickelt. Es läßt die Teilnehmer alle Bestandteile und Werkzeuge kennenlernen, um Ihrer Rolle als Configurator, Manager und Administrator des SCCM 2012 R2 und seinem verbundenen Site System gerecht zu werden. 

Inhalte

  • Überblick System Center Configuration Manager 2012 R2 - das Feature Set und die Verwaltung von Sites unter Verwendung der SC Configuration Manager 2012 R2  Konsole.
  • Auffinden und Organisieren von Ressourcen
  • Managen des Configuration Manager 2012 R2  Client Agents
  • Inventarisierung und Softwareverteilung
  • Reporting
  • Verwalten von Software-Implementierungen mithilfe von Paketen und Programmen
  • Entwicklung, Einsatz und Verwaltung von Applikationen
  • Verwendung und Verwaltung von Updates
  • Die Umsetzung der Netzwerksicherheit (Endpoint Protection)
  • Übertragen von Systemimages auf bestimmte Zielcomputer mit OSD (Operating System Deployment)
  • Managen von Konformitätsabstimmungen
  • Managen von mobilen Geräten

Konfigurieren von Wake On LAN, dem automatisiertes Starten von ausgeschalteten Rechnern über LAN Karten, Stromversorgungsmanagement und Fernzugriff

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MOC 10747DC

Kursvoraussetzungen

  • Netzwerkgrundlagen TCP/IP, DNS
  • Active Directory,
  • Windows Server / 2008 R2/ 2012 Verwaltung / Client Grundlagen
  • Troubleshooting for Windows based Personal computers
  • grundlegende Public Key Infrastructure (PKI) Konzepte
  • Grundlagenwissen SCCM Feature

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

Dieses Seminar richtet sich an Administratoren, die verantwortlich sind für die Planung und die Verteilung von einem oder mehreren SC 2012 R2  Configurations-Manager Sites und aller unterstützenden Systeme incl. der Konfiguration und Verwaltung derer Endpunkte  bzw. an die Administratoren, die den  SCCM 2012 R2 in ihrem Unternehmen einführen wollen.

Inhalte

  • Überblick SCCM 2012 R2
  • Planung und Bereitstellung einer Stand Alone Primary Site
  • Planung und Konfiguration rollenbasierter Administration
  • Planung  und Einsatz einer Multiple-Site Hierarchie
  • Replizieren von Daten und Verwaltung von Inhalten in SCCM
  • Planung Ressourcenerkennung und Clientbereitstellung
  • Konfiguration des internet- und cloudbasierten Client Managements
  • Instandhaltung und Überwachung SC CM 2012 R2
  • Migration SCCM 2012 nach SC 2012 R2

Dauer und Form

  • 3 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MOC 10748

Kursvoraussetzungen

  • Netzwerkgrundlagen TCP/IP, DNS
  • Active Directory,
  • Windows Server / 2008 R2/ 2012 Verwaltung / Client Grundlagen
  • Troubleshooting for Windows based Personal computers
  • grundlegende Public Key Infrastructure (PKI) Konzepte
  • Grundlagenwissen SCCM Feature

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

1.690€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

Dieser Kurs richtet sich an Desktopadministratoren. Er basiert auf Windows 8.1 Enterprise Edition und Windows Server 2012 R2 angebotenen Domain Services. Sie erhalten Instruktionen und praxiserprobte Anleitungen, um Clients und mobile Geräte unter Verwendung von Microsoft System Center v1511 Configuration Manager und Microsoft Intune zu konfigurieren und zu verwalten. In Verbindung  mit MOC Kurs 20695 bereitet dieser Kurs solide auf das Examen 70-696: Managing Enterprise Devices and Apps vor.

Inhalte

  • Verwalten von Desktops und mobilen Geräten im Unternehmen
  • Vorbereitung der Infrastruktur für die Destop- und Geräteverwaltung
  • Bereitstelle und Verwaltung von Clients
  • Verwalten von Inventar für PCs und Anwendungen
  • Bereitstellung und Verwaltung der Applikationen
  • Pflege der Software Updates
  • Implementieren von Endpoint Protection
  • Verwalten von Compliance und sicheren Datenzugriff
  • Verwalten von Client-Statussen, Power Management und Remote-Verwaltung
  • Warten von Configuration Manager-Standorten und Standortsystemen

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MOC 20696

Kursvoraussetzungen

Erfahrungen mit Netzwerkprotokollen, -Topologien, -Hardware, Mediarouting, Switching und Adressierungen; Prinzipien und Management von Active Directory Domain Services; Installationen und Konfigurationen sowie  Fehlerbehebung an Personal Computern; Basiskonzepten von PKI Sicherheit; Scripting und Powershell Syntax; der Windows Server Rolle und Windows Services. Sie sollten auch ein Grundverständnis für Konfigurationsoptionen von  iOS, Android und mobilen Windows basierten Geräten mitbringen. Es wird der Besuch folgender Kurse empfohlen:

  • Course 20697-1: Installing and Configuring Windows 10
  • Course 20697-2: Deploying and Managing Windows 10 Using Enterprise Services
  • Course 20411: Administering Windows Server® 2012 

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

In diesem System Center Operations Manager Kurs lernen Sie System Center Operations Manger (SCOM) 2012 R2 in Ihrem Unternehmen bereitzustellen und zu warten.

Inhalte

  • Überblick und Architektur
  • Bereitstellen einer neuen System Center 2012 R2 Operations Manager- Verwaltungsgruppe
  • Konfigurieren von Stoff und Applikations- Monitoring
  • Anwendungs- Performance Monitoring
  • Durchgehende Dienstüberwachung
  • Scorecards, Dashboards und Berichte
  • Konfigurieren und Anpassen von der Konsole
  • Management Pack erstellen
  • Fehlerbehebung, Tuning und Disaster Recovery

Dauer und Form

  • 5 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

Microsoft original MOC 10748

Kursvoraussetzungen

Kenntnisse bei Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 R2 sind erforderlich. Außerdem sollten Erfahrungen im Bereich Netzwerkgrundlagen, einschließlich TCP/IP, Active Directory, Windows Server 2008 R2, Windows 7, SQL Server 2008 vorliegen.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

2.200€ zzgl. MwSt.

Download 

Ziel

Ziel dieses  Kurses ist es, Ihnen in 3 Tagen einen Überblick des Microsoft System Center 2012 bezüglich Installation, Konfiguration und Administration zu vermitteln.

Inhalte

  • System Center App-Controller
  • System Center Service Manager (SCSM) 2012
  • System Center Orchestrator (SCO)
  • System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2012
  • System Center Operations Manager (SCOM) 2012
  • System Center Configuration Manager (SCCM) 2012
  • System Center Data Protection Manager (SCDPM) 2012

Dauer und Form

  • 3 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 16:00 Uhr

Schulungsunterlagen

keine

Kursvoraussetzungen

Kenntnisse im Umgang mit Netzwerken und Microsoft Server 2008/2012 sind notwendig, das Lesen und Verstehen englischer Fachtexte ebenso.

Voraussetzung für Kursbeginn

mindestens 3 Teilnehmer

Maßnahmekosten

1.690€ zzgl. MwSt.

Download 

Powerkurse

Termin: 03.-14.09.2018 

Ziel

Diese Zertifizierung bestätigt, Ihnen Expertise in Cloud-Technologien, Identitätsmanagement, Systemverwaltung, Virtualisierung, Speicherung und Netzwerk so dass Sie ein hocheffektives und modernes Rechenzentrum betreiben könnten. Mit einer MCSE: Cloud Platform- und Infrastructure-Zertifizierung qualifizieren Sie sich für Jobs wie Cloud-Administrator, Cloud-Architekt, Computer Support-Spezialist und Informationssicherheitsanalytiker.

Inhalte

MOC

Beschreibung

Prüfung

20740

Windows Server 2016 - Installation, Storage und Computing

070-740

20741

Windows Server 2016 - Networking

070-741

20742Windows Server 2016 - Identitätsmanagement070-742
20744Windows Server 2016 - Security070-744

Alle Module beinhalten Kursunterlagen und Prüfungen.

Dauer und Form

  • 12 Tage
  • Unterrichtszeit: wochentags von 09:00 bis 21:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • Microsoft original MOC 20740
  • Microsoft original MOC 20741
  • Microsoft original MOC 20742
  • Microsoft original MOC 20744

Prüfungen

070-740
070-741
070-742
070-744

Kursvoraussetzungen

Ein solides, praktisches Verständnis von:

  • Netzwerkgrundlagen, einschließlich TCP / IP, UDP  und DNS,
  • den Prinzipien der AD DS,
  • Microsoft Hyper-V-Virtualisierungs-Grundlagen,
  • Windows Server-Sicherheitsprinzipien.

Voraussetzung für Kursbeginn 

mindestens 2 Teilnehmer

Maßnahmekosten

7.380 € zzgl. MwSt.

Download