Modernes Büromanagement

(nach AZAV zertifizierte Maßnahme: 7365, Zertifikat Nr. 1004804)

Ziel

Ziel dieser Maßnahme ist die Vorbereitung Arbeitssuchender auf den (Wieder-)Einstieg in das kaufmännische Berufsleben durch individuelle, modulare, kaufmännische Qualifikation.

Inhalte

Die Inhalte orientieren sich an erprobten, durch den Träger gestalteten Lehrplänen und enthalten die folgenden Schwerpunkte:

Modul 1 – ECDL (max. 160 Unterrichtseinheiten)

  • M 1: Online-Grundlagen
  • M 2: Textverarbeitung mit Microsoft Word
  • M 3: Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel
  • M 4: Präsentation mit Microsoft PowerPoint

Modul 2 - Spezielle EDV-Anwendungen für Sekretariat und Sachbearbeitung (max. 160 Unterrichtseinheiten)

  • Vertiefende Übungen in der Textverarbeitung mit Microsoft Word, z.B.: Erstellen komplexer Serienbriefe, Erstellen und Arbeit mit Textbausteinen, einfach und komplexe Dokumentenvorlagen erstellen und verändern, Umschläge, Etiketten, Einsatz von WordArts, Formatvorlagen verwenden und anpassen, Inhaltsverzeichnis erstellen und anpassen, komplexe Kopf- und Fußzeilen sowie Fuß- und Endnoten
  • Fortgeschrittene Übungen in der Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel, z.B.:  Spezialfilter einsetzen bei großen Datenbanken, komplexe Funktionen / S-Verweis, verschachtelte Funktionen, Rechnungsformular erstellen sowie Rechnen über mehrere Tabellenblätter, Haushaltsplan oder andere monatliche Firmenberechnung mit Auswertungstabellenblatt und Rechnen mit Datum / Uhrzeit
  • E-Mail Kommunikation sowie Termin- und Aufgabenüberwachung mit Microsoft Outlook, z.B.: Abwesenheitsassistent, Termin- und Ereignisserien, Aufgaben delegieren und überwachen, Besprechungsplanung erstellen, versenden und auswerten, Abstimmschaltflächen verwenden
  • Informationsrecherche im Internet, z.B.: Reiseplanung für den Vorgesetzten
  • Arbeiten mit einfachen Tastenkombinationen

Modul 3 - Kaufmännische Grundlagen (max. 160 Unterrichtseinheiten)

  • Unternehmensdaten, Stammdaten erfassen, Auftragswesen, Rechnungserstellung, Inventur, Bilanzaufbau, Einführung Rewe, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Reisekosten, Firmenkostenabrechnung, Anlagenbuchhaltung, Mahnwesen, Einführung in die Lohn- und Gehaltsabrechnung, Brutto-Netto-Abrechnung, steuerpflichtige und -freie Einnahmen, Sachbezüge

Praktikum: (160 Stunden) (nur in Verbindung mit mind. einem weiteren Modul)

Dauer und Form

  • Die Dauer ist abhängig von der Anzahl der gebuchten Module. 
  • Modul 1: 16.08.-12.09.2019
  • Modul 2: 13.09.-14.10.2019
  • Modul 3: 15.10.-13.11.2019 
  • Unterrichtszeit: montags bis freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr mit 8 Unterrichtsstunden (Unterrichtseinheiten) á 45 min pro Tag
  • Unterricht in einer Ausbildungsgruppe mit max. 15 Teilnehmer/-innen
  • Projekte in Arbeitsgruppen mit 3-5 Teilnehmer/-innen
  • individuelles Coaching
  • Praktikum in Unternehmen der Region und bundesweit 

Abschluss

  • bei erfolgreich bestandenen Online-Tests des Moduls 1: entsprechender Nachweis vom Testcenter
  • ein Zertifikat vom Bildungsträger über Ziel, Inhalt und Dauer der Maßnahme

Zugangsvoraussetzungen

  • ein kaufmännischer Berufsabschluss oder Erfahrungen im Bürobereich

Maßnahmekosten

(inkl. Lernmittel): auf Anfrage

Es besteht die Möglichkeit, die Teilnahme bei Vorliegen der Voraussetzungen, durch die Agentur für Arbeit, JOBCENTER u. ä. fördern zu lassen.

Träger der Weiterbildungsmaßnahme

Die S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH ist eine nach AZAV zertifizierte Weiterbildungseinrichtung und staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung sowie Microsoft Certified Silver Partner CPLS, Oracle Gold Level Partner und Citrix Certified Silver Partner. Das Qualitätsmanagement-System entspricht der Norm DIN EN ISO 9001:2008.

Firmensitz und Schulungsort

  • Freiligrathstraße 14, 18055 Rostock  (unmittelbar am Hauptbahnhof)
  • Schweriner Straße 44, 18069 Rostock

Überregionale Teilnahme

Durch die zentrale Lage der Unterrichtsräume ist die Schulung auch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von außerhalb geeignet. Im Bedarfsfall unterstützen wir als Träger die Teilnehmerinnen und Teil­nehmer bei der Beschaffung preiswerter Unterkünfte in Rostock.

Download